Der FFV Leipzig wurde am 04.04.2013 gegründet und stand lange für den Frauen- und Mädchen Leistungsfußball in Sachsen. Auf Grund von einer Fehlentwicklung in der Saison 2015/16 stand der Verein kurz vor dem aus. Durch einige Veränderungen und Umstrukturierungen ist der Verein gerettet wurden und möchte zukünftig Frauen- und Mädchen in Leipzig und Umland eine Möglichkeit bieten Fußball zu spielen.

„Mehr als die Vergangenheit, interessiert uns die Zukunft“ nach diesem Leitspruch wollen wir unseren Verein in neue Bahnen lenken, ohne die Fehler der Vergangenheit zu vergessen. Der FFV Leipzig soll in Zukunft für Frauen und Mädchen eine Anlaufstelle sein, in einem reinen Frauenverein Fußball zu spielen. Dabei wollen wir sowohl Spielerinnen im Breitensport sowie auf Leistungsebene eine Heimat bieten. Wir wollen von den E-Juniorinnen bis zu den Frauen alle Altersklassen abdecken, mittelfristig soll es in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft geben, in den Klasssen, wo auch höherklassig gespielt werden kann, von den C-Juniorinnen bis zu den Frauen, sollen es zwei Teams sein, mit dem Ziel das eine Mannschaft so hochklassig wie möglich spielt. Wobei ein großes Augenmerk auf die Ausbildung unseres Nachwuches gelegt wird, um unseren Frauen auch genügend Perspektive in der Zukunft zu bieten.

Bei uns soll zukünftig das Motto lauten „Alles kann, aber nichts muss“ und wir legen besonders viel Wert auf den Teamgeist und den Zusammenhalt in den Mannschaften und im Verein. Denn im Team sind wir stärker als alleine und nichts kann uns aufhalten.

Wir freuen uns über jeden der diesen Weg in Zukunft mit uns gehen möchte, von Spielerinnen über die Trainer und Mannschaftsleitern bis hin zu Eltern und Vorstand.